Die Big Band um den Oltener Saxophonisten Alex Vimposek präsentierte drei renommierte Vokalisten: die beiden in der Schweiz lebenden Amerikanerinnen Sandy Patton und Ann Malcolm sowie den Schweizer Pius Schürmann. Das Ten in One Jazz Orchestra bestritt in den Jahren 2001, 2002 und 2003 jeweils eine Tournee mit einem Gast-Vokalisten. Jede Gastspiel-Serie war zudem einem musikalischen Thema gewidmet, nämlich den Standards des Great American Songbooks (Sandy Patton), der Musik von Miles Davis (Ann Malcolm) und dem Repertoire Frank Sinatras (Pius Schürmann).


Folgende Musiker und Musikerinnen waren in Projekte des TEN IN ONE JAZZ ORCHESTRA involviert:



CD Release 2004 "Celebrating Sinatra" feat. Pius Schürmann (vocals)


Tour 2003 "Celebrating Sinatra" feat. Pius Schürmann (vocals)


Tour 2002 "Sketches of Miles" feat. Ann Malcolm (vocals)


Tour 2001 "Great American Songbook" feat. Sandy Patton (vocals)



Pressespiegel Tour 2001


CD „Spotlights"
Die CD „Spotlights" enthält Mitschnitte der drei Tourneen - ein Album mit Drive und Poesie, in dem die Vokal-Liebhaber ebenso auf die Rechnung kommen wie die Fans eines groovigen Big Band Sounds.
Downtown Records / DR 9229 (2004)

 

  1. All Of You       
  2. Too Close For Comfort       
  3. Lush Life       
  4. So Near, So Far       
  5. Concierto de Aranjuez       
  6. Nothig Like You       
  7.  That's Life       
  8. I'm Gonna Live Till I Die       
  9. I'm A Fool To Want You       
  10. I've Got You Under My Skin


CD bestellen bei: bernd.heyder(at)gmx.ch



Web Design