free site templates

Musicians

Bernita Bush - Sängerin

Die Sängerin Bernita Bush - geboren in Cincinnati, Ohio (USA) - ist mit klassischer Musik und Gospel aufgewachsen. Sie spielte Bratsche, war Chormitglied und später Solosängerin. Musik war immer ein Teil ihres Lebens, geprägt von Soul und Rhythm & Blues. Entsprechend lang ist die Liste ihrer Vorbilder und ihrer bisherigen Bandprojekte.

Bernita Bush erklärt, dass ihr der Umzug 1980 in die Schweiz die Türe zum Jazz geöffnet hat. In privatem Gesangsunterricht und einigen Semestern an der Jazz School Bern verfeinerte und vertiefte sie ihren eigenen Stil und ihre Interpretationsweise. “Im Jazz brauchst du eine persönliche Ausdrucksweise“ sagt Bernita.

Sie hat über 20 Jahre Big Band-Erfahrung, gab Jazz- und Gospel-Konzerte auf grossen und kleinen Bühnen in Duo-, Trio- und Quartett-Formationen und sogar mit Symphonie-Orchester.

18 CD-Produktionen zwischen 1991 und 2013 sowie unzählige Auftritte in Jazzclubs und an Festivals stehen zudem auf ihrer Erfolgsliste.

Dass Bernita Bush, die auch einen “bürgerlichen” Beruf ausübte, stets offen für verschiedene Stile und Songs ist und Herausforderungen liebt, beweist sie nun auch in dieser Formation. Das auf die Band zugeschnittene Repertoire besteht mehrheitlich aus Nummern, die Bernita zum ersten Mal interpretiert.

www.bernitabush.com

Bernd Heyder - Trompete, Flügelhorn

Bernd Heyder (1961) ist in Langenthal (CH) aufgewachsen.

Nach einer autodidaktischen Phase folgt

ein Berufsstudium an der Swiss Jazz School Bern mit Abschluss 1994 in den Fächern Trompete, Komposition, Arrangement, Klavier und Pädagogik.

Er tritt häufig in Formationen und Projekten in den Bereichen Jazzcombo, Jazz Big Band, Funk und Salsa auf und

leitet auch eigene Projekte.

Im Weiteren ist er als Arrangeur und Komponist für Jazz Big Band und andere Formationen tätig und bearbeitet Adaptions- und Transkriptionsaufträge aller Art. 

www.bhymusic.com

Ivo Prato - Tenor Saxophon

Ivo Prato (1967) ist seit 1988 als Musiker und Musiklehrer tätig und studierte an der Swiss Jazz School (HKB) mit dem Hauptinstrument Tenor Saxophon.

Fasziniert von der Improvisation wechselte er in seiner Jugend von der Klarinette zum Saxophon und zum Jazz.

Er ist offen für verschiedene Musikstile, spielt mehrere Instrumente und ist Mitglied in diversen Bands und Projekten.

Er unterrichtet inzwischen auf selbständiger Basis und doziert seit 2008 am internationalen Workshop der Langnau Jazz Nights.

Die Körperarbeit (Yoga, Karate und Qi Gong) nahm in seinem Leben über viele Jahre einen grossen Platz ein. Ein Ziel war, im Kopfstand Saxophon spielen zu können und dem Stillstand den Kampf anzusagen.

www.ivoprato.ch

Adriano De Iorio - Posaune

Nach erfolgter Mechanikerlehre absolvierte er das Musikstudium am Konservatorium Basel in den Fächern Posaune und Blasmusikdirigieren.

Heute unterrichtet er als Posaunenlehrer an diversen Musikschulen im Kanton Baselland, unter anderem auch an der RMS Sissach.

 Er war über 13 Jahre lang musikalischer Leiter der Regionalen Jugendband Liestal und ist als freischaffender Posaunist im U- und E- Bereich tätig.

Beat Gersbach - Piano

Beat Gersbach ist ein gefragter Jazz-Pianist in Jazz Combos, Big Bands sowie Salsa- und Funkbands. Zeitgleich führt er als Informatiker sein eigenes Unternehmen - ungewöhnlich? Beat Gersbach widerspricht:

“Versierte Musiker finden sich in der digitalen Welt mit ihren abstrakten Sachverhalten oft besser zurecht, weil es viele Parallelen zur Musik und deren Verständnis gibt”.

Schon in den 90er-Jahren finanzierte er sich mit Programmieren das Berufsstudium an der renommierten Jazzschule Luzern, das er mit Diplom abschloss.

In seinem Informatik-Unternehmen “Definition 12” gehen Informatik und Musik ebenfalls Hand in Hand. Neben Jam-Sessions in seinen grosszügig bemessenen Büroräumen organisiert Beat Gersbach im Business Parc in Reinach BL, in welchem sein Unternehmen einquartiert ist, auch diverse Jazz-Anlässe.

www.definition12.com

Samuel Kühni - Kontrabass

Samuel Kühni (1963) spielt seit 1979 als Elektrobassist in verschiedenen Rock-, Funk- und Bluesbands.

1983 nahm er Unterricht an der Jazz Schule Luzern bei Manfred Müller und ab 1991 am Kontrabass bei Thomas Dürst. Von 1997 bis 2002 studierte er an der Swiss Jazz School in Bern bei Thomas Dürst, Peter Frei und Béla Szedlàk.

Seit 2002 ist Samuel hauptberuflich ein bekannter und gefragter Freelance-Musiker in der Schweizer Jazz Szene.

Samuel Kühni spielt oder spielte als Bassist in Bands und Projekten wie Reto Weber's Squeezeband, Alexander Wyssmann Trio, Franziska Keller Group, Bassundtanz, Intransition goes Lindyhop, Roman Nowka's Hot 3, Marisa Weber Trio, Githe Christensen Quintet, Jürg Rickli Trio und Quintett, The Moor Train Fellows (Gospelchor) u.a.

Matthias Kuert - Schlagzeug

Geboren 1950 in CH-Langenthal BE. Ich spiele Schlagzeug seit ich 8 bin und schätze alle Projekte, an denen ich seit Beginn an teilnehmen durfte.

1970, nach dem Absolvieren der allgemeinen Abteilung der Swiss Jazz School Bern, habe ich mich aus familiären Gründen entschieden, diese Tätigkeit nicht als Beruf auszuüben.

Durch die Jazzmusik habe ich über alle Jahre viele Höhen und wertvolle Inspiration erfahren.  Meine Erlebnisse als side man, mit einigen namhaften Jazz-Musikern auf Tournee im In- und Ausland, möchte ich auf keinen Fall missen.

Credits: Fotos, Videos, Practice Room, Grand Piano: Matthias Kuert
© copyright 2020 bhymusic.com